„Wichtigkeit“ vs „Dringlichkeit“

Klären wir zunächst: Was ist der Unterschied zwischen „Wichtigkeit“ und „Dringlichkeit“? Diese beiden Begriffe werden zunehmend in einen Topf geworfen. Das ist nicht primär ein begriffliches oder akademisches Problem, sondern führt oft zu einem Priorisierungs- und Zeitmanagement-Problem. 

Fangen wir mit der Dringlichkeit an: Welche Dimension beschreibt die Dringlichkeit? Es ist eine rein zeitliche Betrachtung. Wie viel Zeit hat man noch im Vergleich zur benötigten Dauer für die Tätigkeit? Sie haben noch viel Zeit bis zur Deadline (übrigens ist Deadline ein spannendes Wort – wörtlich übersetzt ist dies die „Todeslinie“)? Dann ist das Thema nicht dringend. Je näher Sie der Deadline kommen (übrigens völlig ohne, dass Sie etwas tun – das ist wörtlich gemeint), desto dringender wird es.

Wie können wir die Wichtigkeit definieren? Das können wir simpel halten. Die Wichtigkeit beleuchtet die Wertschöpfung (oder auch den Nutzen). Bewerten können Sie die Wichtigkeit anhand der Konsequenzen – was passiert, wenn ich es nicht mache? Was passiert, wenn ich es mache?

 

Stellen Sie sich heute bei jeder Aufgabe folgende Fragen: 

 

  • Wie wichtig ist die Aufgabe, d.h. welchen Nutzen hat die Erledigung (selbst wenn die Aufgabe „einfach nur gemacht werden muss“ ist es hilfreich, sich den Nutzen vor Augen zu führen)?
  • Wie dringend ist die Aufgabe?
  • Wenn ich sowohl die Wichtigkeit als auch die Dringlichkeit (nicht nur die Dringlichkeit betrachten, wie es oft gemacht wird!) betrachte: Zu welcher Prioritätsbewertung komme ich dann? Hoch, mittel oder niedrig? Versuchen Sie, die Aufgaben wenigstens einigermaßen gleichmäßig auf „hoch“, „mittel“ und „niedrig“ zu verteilen. Alles „hoch“ stellt keine Priorisierung dar!

 


Welche Dringlichkeiten führen bei Ihnen öfters dazu, dass Wichtiges zu kurz kommt? Was ist hierbei der nächste Schritt zur Verbesserung Ihres Zeitmanagements bzw. Selbstmanagements?

Last modified on Monday, 31 July 2017 20:58
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top