Führung ist Einflussnahme

Führung ist die Einflussnahme auf das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen - mit deren Einverständnis, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Wie beeinflussen Sie, als Führungskraft, zielgerichtet Ihre Mitarbeiter? Zum größten Teil durch Kommunikation und zu einem weiteren Teil indirekt, indem Sie Rahmenbedingungen gestalten.

Konzentrieren wir uns auf den direkten Weg, die Kommunikation.

Früher, als Führung noch ein stark militärischer Begriff war, gab es einmal die wunderbar einfache Idee von Sender und Empfänger. Der Sender ordnet an, der Empfänger führt aus.

Heute gilt ein deutlich moderneres Führungsverständnis. Es ist im Idealfall ein dienendes Verständnis. Nicht im Sinne von „der Mitarbeiter dient der Führungskraft“, sondern: Man dient einem gemeinsamen Ziel und ist Teil einer Zielgemeinschaft.

Je weiter „oben“ Sie in der Hierarchie stehen, desto größer ist in der Regel Ihr Einfluss auf das Ziel an sich und Ihr Handlungsspielraum in der Zielerreichung. Die Grundlagen der Führung (zielgerichtete Einflussnahme) gelten jedoch auf allen Hierarchiestufen, nicht nur von oben nach unten, sondern auch von unten nach oben und oder seitwärts (lateral). Das heißt, jeder darf, kann und soll jeden in Richtung Ziel beeinflussen. Das nennt man dann Teamwork.

Das Thema “Kommunikation als Führungsverhalten” hat viele Facetten. Einen sehr brauchbaren Einstieg allerdings bietet der erste Grundsatz (Axiom) von Paul Watzlawick (österr.-amerik. Kommunikationswissenschaftler):

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“

Kommunikation ist Verhalten und so wie man sich nicht nicht verhalten kann, kann man auch nicht nicht kommunizieren. Zum Beispiel: In Ihrem Team gibt es einen Konflikt zwischen zwei Mitarbeitern. Als Führungskraft wollen Sie sich heraushalten und sagen nichts dazu. Es ist deutlich, dass die Mitarbeiter dieses Schweigen aber eben auch als Kommunikation verstehen können. Z.B. „Mein Chef / meine Chefin hat kein Interesse“ oder „Mein Chef / meine Chefin nimmt den Konflikt nicht ernst“.


are binary options halal Leadership ist in weiten Teilen Kommunikation. In welchen Situationen würden Sie gerne das Verhalten oder Handel oder die Einstellungen Ihrer Mitarbeiter wirkungsvoller – im Sinne eines avisierten Ziels – zu beeinflussen?

Last modified on Monday, 31 July 2017 20:34
Rate this item
(1 Vote)

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top