„Führung“ und „Management“

Viele Führungskräfte wissen nicht, dass es einen wichtigen Unterschied zwischen „Management" und „Führung" gibt. Oder, falls sie es doch wissen, trennen sie meistens nicht deutlich zwischen diesen beiden Tätigkeiten. Dies ist in der Praxis auch oft nicht einfach, denn oft haben die Personen, die hierarchisch weiter oben in der Organisationsstruktur stehen sowohl eine Managementfunktion, als auch eine Führungsfunktion.

Stellen Sie sich vor, Sie seien Kapitän eines großen Schiffes. Eine weite Seereise zu managen bedeutet, viele Aufgaben bewältigen:

Die richtige Route zu planen, Proviant und Treibstoff richtig zu berechnen, zu bestellen und zu kontrollieren, die Rettungsboote zu überprüfen, während der Fahrt auf den Kurs zu achten, Kurskorrekturen vorzunehmen und wahrscheinlich 100 Dinge mehr.

Zusammengefasst:

Das Management muss dafür sorgen, dass das Boot sich sicher und planmäßig nach vorne bewegt.

Führung bedeutet, dass sich alle relevanten Menschen an Bord befinden, ihre Aufgaben kennen und diese gerne und zuverlässig ausführen. Führung bedeutet, auch in Krisensituationen eine gute Moral an Bord zu halten. Führung bedeutet zudem, mit der Mannschaft gemeinsam die sichere Ankunft im Zielhafen zu feiern.

Management bedeutet, das Boot voran zu bringen. Führung bedeutet, dass alle an Bord sind.

Es geht es um die Kunst der Führung, das heißt die Kunst, andere Menschen „ins Boot zu holen", sie für gemeinsame Ziele zu gewinnen und dafür zu sorgen, dass sie tatkräftig und mit guter Stimmung „an Bord" bleiben.

Sowohl Management als auch Führung sind wichtige Aspekte der Führungskompetenz. Arbeiten Sie im Rahmen Ihrer persönlichen Führungskräfteentwicklung vor allem an dem Aspekt der meistens zu kurz kommt, nämlich der Führung.

 


geregelt binären Optionen Broker uk Was sind innerhalb Ihrer Zuständigkeit Bereiche und Tätigkeiten, die eher in den Bereich Management fallen? Was fällt hingegen eher in den Bereich der Führung?

Last modified on Monday, 31 July 2017 20:32
Rate this item
(0 votes)
More in this category: Menschenkenntnis »

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top