Konflikte

Konflikte gibt es in jedem Unternehmen (und nicht nur in Unternehmen). Stellt sich nur die Frage: Wer hat das Problem?

Jeder kennt es: Es reicht von leicht unterschiedlichen Meinungen bis hin zu vehementen Auseinandersetzungen. Die Rede ist von Konflikten.

Die hohe Kunst bei Konflikten besteht darin, souverän zu bleiben oder zumindest schnell wieder souverän zu werden und nicht zum Opfer der Details und den Verstand dominierender Gefühle zu werden. Hierbei hilft oft ein wenig gedanklicher Abstand, auch als Vogelperspektive bezeichnet.

Die Frage, die ich im Rahmen des Einnehmens der Vogelperspektive als Erstes stellen möchte, lautet: Wer hat das Problem? Wer ist also der „Problembesitzer“? Hierbei gibt es vier mögliche Kombinationen, die es zu unterscheiden gilt (da die Vorgehensweise hiervon abhängt):

  • Keiner hat ein Problem. Dann ist es allerdings auch kein Konflikt und in diesem Zusammenhang irrelevant. Abgehakt.
  • Ihr Gegenüber hat ein Problem mit einer Sache. Es ist zunächst nicht Ihr Problem. Das bedeutet nicht zwingend, dass Ihnen das Anliegen egal ist. Aber grundsätzlich ist Ihr Gegenüber der Problembesitzer. Sollte die Person ein Problem mit Ihnen haben, kann (muss aber nicht) es für Sie unangenehm und auch für Sie zu einem Problem werden.
  • Sie haben das Problem. Sie sind der Problembesitzer. Der andere hat kein Problem.
  • Sie haben beide ein Problem, über das Sie sich austauschen möchten. Hierbei gibt es wiederum verschiedenen Kategorien. Es können komplett voneinander unabhängige Probleme sein. Es können dieselben Probleme sein, aber gleichgerichtet (Beispiel: Sie haben beide dasselbe Problem mit demselben Kunden). Es können Probleme sein, die mit dem anderen zusammenhängen, mit gegensätzlichen Interessen. Letzteres ist meistens die härteste Nuss, die es zu knacken gilt.

Allein schon die Feststellung (durch Einnehmen der Vogelperspektive) ist schon sehr hilfreich bei der Lösung des Problems. Jede der vier Situationen benötigt natürlich eine andere Vorgehensweise.

Last modified on Sunday, 07 January 2018 18:54
Rate this item
(0 votes)
More in this category: « Gemeinsamkeiten

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top