Die Konzeption von Umsetzungsübungen

Beschäftigen wir uns mit dem spezifischen Aspekt der für die Umsetzungsübungen benötigten Dauer.

Wir haben hierzu eine simple, aber entscheidende Feststellung machen dürfen: Die Umsetzungsübungen sollten – und das ist durchaus manchmal anspruchsvoll – so gestaltet sein, dass diese keine oder nur unwesentlich zusätzliche Zeit kostet.

Die Realität sieht so aus, dass selten Langeweile im beruflichen Alltag herrscht. Es ist zunehmend anspruchsvoll, alle Erwartungen und Aufgaben irgendwie unter einen Hut zu bekommen – in einer Welt mit einer Zunahme an Komplexität, Informationsflut, Fremdsteuerung, Zeit- und Leistungsdruck.

Daraus folgt: Je mehr Zeit eine zusätzliche Übung (die zwar potentiell nützlich ist, aber nicht mit einer Frist versehen ist) kostet, desto geringer ist die Umsetzungswahrscheinlichkeit.

Vergleichen wir:

a) Einen Tipp, der einen bestimmten erwarteten Nutzen hat und 15 Minuten in der Umsetzung kost

b) Einen Tipp mit einem halb so hohen erwarteten Nutzen und einem Umsetzungsaufwand von 2 Minuten

Bei welchem ist wohl die Umsetzungsquote höher?

Dass die Antwort b) lautet erfordert keine tieferen Kenntnisse der Verhaltenspsychologie.


Handel mit binären Optionen Beweis Sie wollen mehr Wissen den Themen: Umsetzungserfolg, Nachhaltigkeit des Lernens, Transfersicherung in der Weiterbildung, didaktischen Elementen im E-Learning und Blended-Learning sowie nach Seminaren und anderen Präsenz-Formaten? Sprechen Sie uns gerne an!

Last modified on Tuesday, 08 August 2017 14:55
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top