Veränderungsmanagement: Nicht zu schnell urteilen!

Veränderungen sind allgegenwärtig – global, in Branchen, in einzelnen Unternehmen und kleineren Einheiten wie Abteilungen und Familien sowie bei Einzelpersonen. Veränderungen sind in ihren Ursachen und Auswirkungen oft komplex. Der Ausgang ist oft ungewiss. Menschen fragen sich – manchmal bewusst und manchmal unbewusst: Was bedeutet diese Veränderung für mich und mein Umfeld? Beim Versuch, im Rahmen des persönlichen Change Managements die Auswirkungen abzuschätzen liegen wir manchmal richtig und manchmal falsch.

Hier eine Geschichte (ursprüngliche Quelle unbekannt, vermutlich aus China stammend): In einem armen Dorf gab es einen Bauern, der als reich galt, denn er besaß ein Pferd. Mit diesem pflügte er und beförderte Lasten. Eines Tages lief ihm sein Pferd davon. Seine Nachbarn meinten, wie schrecklich das sei, aber der Bauer meinte nur: „Vielleicht!“

Ein paar Tage später kehrte das Pferd zurück und brachte zwei Wildpferde mit. Die Nachbarn reagierten unterschiedlich: Manche freuten sich für ihn über die günstige Fügung, andere waren neidisch. Der Bauer sagte nur: „Vielleicht!”

Am nächsten Tag versuchte der Sohn des Bauern, eines der Wildpferde zu reiten. Das Pferd warf ihn ab und er brach sich ein Bein. Die Nachbarn übermittelten ihm alle ihr Mitgefühl für dieses Missgeschick, aber vom Bauer hörten sie wieder nur: „Vielleicht!” 

In der nächsten Woche kamen Rekrutierungsoffiziere ins Dorf, um die jungen Männer zur Armee zu holen.  Ein Krieg mit dem Nachbarland bahnte sich an. Den Sohn des Bauern wollten sie nicht, weil sein Bein gebrochen war. Als die Nachbarn ihm sagten, was für ein Glück er hat, antwortete der Bauer wiederum: „Vielleicht.” 

Was ist die Botschaft: Seien Sie nicht zu schnell in Ihrer Beurteilung einer Veränderung (oder Situationen und neuen Informationen im Allgemeinen), sondern betrachten Sie beide Seiten der Medaille. Dies leistet einen entscheidenden Beitrag zur Erhöhung Veränderungskompetenz und trägt nebenbei oft zum Stressabbau bei.


binaire opties whirlpool Was war bei Ihnen schlussendlich deutlich besser, weniger schlimm oder schlechter als ursprünglich gedacht?

Last modified on Monday, 31 July 2017 21:22
Rate this item
(0 votes)

1 comment

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top