Fokus auf Bequemlichkeit statt Preis(reduktion)!

Immer häufiger ist der Kauf von Produkten und Dienstleistungen eine komplexe Angelegenheit. Man kann nicht mal vermeintlich simple Produkte wie Strom einkaufen, ohne zwischen verschiedenen Anbietern, dem Online-Tarif und dem Normaltarif, Ökostrom oder nicht, verschiedenen Laufzeiten und Preisgarantien etc. zu wählen. Will man ein Trampolin für die Kinder kaufen, gibt es unzählige Anbieter, verschiedene Qualitätssiegel, Größen, Farben, Aufbautechniken und Sicherheitsaspekte. Wenn man die bestmögliche Entscheidung treffen will, wird es sehr oft zeitintensiv – und ist meistens nicht gerade die Beschäftigung der Träume. Ihren Interessenten und Kunden geht es oft nicht anders.

Natürlich will Ihr Gegenüber die bestmögliche oder zumindest eine gute Entscheidung treffen, möchte es aber auch möglichst unkompliziert und bequem haben. Vielleicht wissen Sie bereits, wie Sie hierzu beitragen können. Wenn dies der Fall ist, dann bauen Sie Hinweise hierzu ein, inklusive Ihrer Absicht dahinter. Sagen Sie bspw. „Ich möchte, dass der Vorgang (das Projekt, die Finanzierung, der Wechsel etc.) für Sie so angenehm und reibungslos wie möglich läuft. Deshalb habe ich (haben wir) …“.

Der sicherste Weg jedoch, vom Kunden zu erfahren, was für ihn zu einer maximalen Bequemlichkeit führen wird, ist ihn danach zu fragen. Fragen Sie, am besten schon deutlich bevor es um das Angebot und somit den Preis geht: „Wissen Sie, ich möchte, dass Ihre Erfahrung mit uns für Sie so angenehm und reibungslos wie möglich wird. Was kann ich tun, damit das Ganze für Sie optimal läuft?“

Bequemlichkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung, gerade beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen. Bauen Sie Hinweise hierzu in Ihre Verkaufsgespräch ein. Dies leistet einen guten Beitrag zur Lenkung des Fokus der Käufers auf einen Vorteil und somit weg vom Preis.


highest profit binary options Sie wollen Ihre Produkte und Dienstleistungen zukünftig wertig und preisstabil Verkaufen? Dann nutzen und profitieren Sie von unserem Entwicklungsprogramm zum Thema „Preise selbstbewusst verkaufen: teure Fehler vermeiden“.

Last modified on Monday, 31 July 2017 21:29
Rate this item
(0 votes)

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

back to top