Die Teampflege

Damit bei der Arbeit im Team produktive Ergebnisse zustande kommen, ist es wichtig, dass das Team erfolgsorientiert zusammenarbeitet. Wie sorgen Sie dafür, dass alle Beteiligten aktiv im Prozess mitarbeiten?

Es ist vielleicht nicht unbedingt nötig tägliche Teampflege zu betreiben. Dennoch sollten Sie als Führungskraft regelmäßig darauf achten, dass alle Beteiligten weiterhin aktiv im Prozess mitarbeiten und dabei das Ziel fest im Blick haben.

Lassen Sie uns einmal die wesentlichen Ebenen der Teamführung betrachten und wie Sie diese in Ihre tägliche Arbeit integrieren können.

  1. Der Zielfokus

Fragen Sie immer wieder auch bei kleineren Besprechungen nach, was das Ziel der Besprechung ist und wie dieses Ziel mit dem übergeordneten Ziel des Teams im Zusammenhang steht. Wenn Sie immer wieder den Fokus auf das Ziel lenken, wird Zielorientierung zur Gewohnheit und zieldienliches Denken und Handeln ebenfalls.

  1. Die Gemeinschaft

Unterstützen Sie eine möglichst reibungslose Interaktion der Teammitglieder, indem Sie Besprechungen effektiv gestalten und darauf achten, dass Missverständnisse und Unklarheiten schnell aus dem Weg geräumt werden. Führen Sie eine Konfliktmoderation durch, wenn dies hilfreich erscheint. 

  1. Der Einzelne

Sprechen Sie einzelne Teammitglieder auf ihre Ideen und Bedürfnisse an und überlegen Sie gemeinsam, wie sich diese ins Team einbringen lassen oder ob es dafür ggf. auch außerhalb der Teamarbeit eine Lösung geben kann.

 Welche Ebene sollten Sie stärker im Visier haben?

Last modified on Wednesday, 06 June 2018 15:51
Rate this item
(0 votes)
back to top