#3 Auftragsklärung als Sender

In diesem Entwicklungsschritt wurde die Bedeutung der Reihenfolge erklärt, nach der der Sender des Auftrages die Information übermitteln soll.

 

Eine sinnvolle Reihenfolge wäre:

  1. gewünschtes Ergebnis
  2. (Hinter-)grund (manchmal nicht notwendig)
  3. Aufgabe

 

Logischerweise folgt daraus die Aufgabe, auf besondere Klarheit mit sinnvoller Reihenfolge bei der Übermittlung von Aufgaben zu achten.

 

Für mich war diese Aufgabe nicht relevant, da ich als 14-jähriger Schüler sehr selten Aufgaben weitergebe. Ich finde jedoch, dass es ein sehr wichtiger Punkt ist, Klarheit bei der Übermittlung von Aufgaben zu schaffen. Das könnte für die Zukunft nützlich sein.

 

Rate this item
(0 votes)
back to top